EM 2012 Deutschland : Griechenland – immer schön den Ball flach halten

Veröffentlicht: 23. Juni 2012 in FC Bayern
Schlagwörter:, , ,

Auch wenn ich persönlich kein Freund von Löw bin, so gönne ich es vor allem der Mannschaft, dass sie gestern mit einer guten Leistung wie erwartet das Halbfinale erreicht hat.

Aber trotz spektakulärer Aktionen wie die Tore von Khedira und Reuss muß man auch die Schwäche des gestrigen Gegners berücksichtigen.

Es ist ein heiliges Rätsel wie Rußland gegen eine derart limitierte Mannschaft ausscheiden konnte.

Also liebe Leute, bei aller Euphorie, aber die EM geht für die Deutschen erst im Halbfinale wirklich los, egal ob gegen England oder gegen Italien. Wobei uns die Kicker von der Insel sicher deutlich besser liegen.

Die deutsche Nationalmannschaft  ist bislang noch nicht über einen längeren Zeitraum als von 20 Minuten wirklich gefordert worden, und das war das Spiel gegen Portugal, und die stehen auch im Halbfinale.

Das kommende Spiel wird gelinde gesagt nicht so leicht wie heute in den Medien kolportiert wird, man hat sich schon in den vergangenen beiden Turnieren immer an seiner eigenen Leistung berauscht und hatte dann im entscheidenden Moment die Hosen voll.

Bis zum Titel ist der Weg noch schwerer als der eine oder andere wahr haben möchte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s