Media Markt hilflos?

Veröffentlicht: 27. Juni 2011 in Internet, TriPuls Media Innovations GmbH

 

Was sehen Sie bei www.idealo.de in diesen Tagen wenn Sie z.B. den günstigsten Anbieter für Ihren neuen Wunschfernseher suchen?

Sie sehen den guten alten Media Markt immer auf Platz 1 gelistet als den vermeintlich günstigsten Anbieter für diesen Artikel. Und was steckt dahinter?

Media Markt respektive seinem Eigentümer METRO ist bislang keine schlüssige Strategie eingefallen, wie man mit den zunehmend bedrohlicher werdenden Online Shops wie z.B. amazon, redcoon & Co. umgehen sollte. Denn man hat ja seine stationären Märkte, die wiederum jeder für sich innerhalb einer gewissen Bandbreite die Preise für ihre Produkte selbst bestimmen können. Und das sind dann wahrlich eben NICHT immer die günstigsten.

Die eigenen Märkte sollen geschützt werden, aber zugleich ist man händeringend auf der Suche nach dem Heilsweg in Sachen Internet-Handel. Und diesen gordischen Knoten kann noch nicht einmal eine METRO zerschlagen.

Also von hinten durch die Brust ins Auge – ohne einen eigenen Online Shop bei www.idealo.de für 10 Tage immer an Nr. 1 gelistet sein. Und ob sich das dann in der Praxis auch so umsetzen lässt wenn der potentielle Kunde mit seinem Ausdruck in den Media
Markt wackelt und dort dann diesen Preis einfordert, darf gelinde gesagt bezweifelt werden. Photoshop sei hier wärmstens empfohlen!

Irgendwie schon ein Offenbarungseid unserer Düsseldorfer METRO-Freunde, wenn auch ein zunächst befristeter (Aktion läuft noch bis zum 30.06.2011).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s