Bayern : Dortmund

Veröffentlicht: 28. Februar 2011 in FC Bayern, Fußball

So, nun hat die liebe Seele endlich Ruh´. Dank dem BVB und seinem deutschen Ausnahmetrainer Jürgen Klopp kann sich der FC Bayern jetzt endgültig auf die beiden noch verbleibenden Wettbewerbe konzentrieren, und in 48 Stunden steht bereits die nächste Bewährungsprobe an.

Aufgrund nicht nachvollziehbarer taktischer Fehler und zu spätem Reagieren geht die Niederlage gegen Dortmund auch sehr auf van Gaals Kappe. Und warum er Thomas Kraft im Trainingslager erst zur neuen Nr. 1 kürt um dann eine Kehrtwendung um 180 Grad zu vollziehen wird sein Geheimnis bleiben. Auf jeden Fall macht er Kraft dadurch nicht stärker, man darf gespannt sein, wie er die Aufforderung zum Vereinswechsel van Gaals verarbeitet.

Und nun kommt zur Abwechslung der FC Schalke 04 in die Allianz Arena als Neuauflage des letztjährigen DFB-Pokal-Halbfinales. Magath und Neuer wieder gegen die Bayern und van Gaal. Der Bayern Coach ist bedingungslos zum Siegen verdammt, verliert er nach dem Dortmund-Spiel auch das Halbfinale, wird das Ganze eine unangenehme Eigendynamik entwickeln, die sich auf die kommenden Spiele nicht unbedingt förderlich auswirken wird.

Wie sagt der Holländer immer so schön: das ist ein Tod- oder Gladiolen-Spiel. Dieses Mal könnte man es nicht besser auf den Punkt bringen. Das Feierbiest läuft Gefahr als tote Gladiole zu enden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s