Neues zum Thema Web-Mining

Veröffentlicht: 28. Mai 2010 in Internet, TriPuls Media Innovations GmbH
In dieser Ausgabe: Internet.einfach.erfolgreich
So macht E-Commerce keinen Spaß
Erfahrungen wider Willen
Auto-Pricing in der Praxis
Videoclip zu Kosten und Nutzen jetzt online
TriPuls steigt auf
43 Plätze nach oben im Branchenranking 2010

Sehr geehrter Herr Gaul,

der Handel im Internet steht vor einem Umbruch.

Vor 9 Jahren wurden die Klickpfade optimiert,
vor 6 Jahren kamem SEO und SEM in Mode,

vor 3 Jahren nahm SocialMedia fahrt auf.
Und was kommt als Nächstes?

Mein Tipp: Der zunehmende Verbraucherschutz innerhalb der EU, die ungleichen Produktionskosten und das schwankende britische Pfund werden den Wettbewerb mit dem europäischen Ausland erhöhen.

Mit neuen Tools die Transparenz im Web nutzen

Die Herausforderung wird darin bestehen, bei der Vielfalt an Online-Wettbewerbern die eigenen Waren nicht zu billig oder zu teuer im Shop zu führen. Wie das geht, stellen wir Ihnen mit der Auto-Pricing Funktion vor.

Auch für Consumergoods-Hersteller wird Preisüberwachung zunehmend ein Thema. Sie wollen Margen halten, Marktanteile verteidigen oder hinzugewinnen. Sie brauchen aktuelle Kennzahlen, Verkaufspreise vom Wettbewerb und den eigenen Retailern. Was liegt näher, als diese Zahlen tagesaktuell aus dem Web abzugreifen?

Spannende Einblicke wünscht Ihnen
Andreas Ditze und das TriPuls-eFactory-Team

So verärgern Sie Ihre Kunden

Kunden verprellen – leichtgemacht:

  • Nicht vorhandene Ware anbieten
  • Lieferzeit deutlich überziehen
  • Fehlerhafte Rechnungen ausstellen
  • Zahlungseingang „übersehen“
So macht E-Commerce keinen Spaß

„Ein Präsent für einen Geschäftspartner und etwas Technikspielzeug für mich“. So war mein Plan, als ich vor ein
paar Wochen auf Amazon und eBay Bestellungen aufgab.
Mit beiden Plattformen war ich seit Jahren zufrieden, „meine“ Händler hatten gute Kritiken. Doch was folgte war Frust pur.
Fall 1) Ware nicht lieferbar

Von einem Fotohändler aus Berlin wollte ich etwas Zubehör für den Fotoapparat erstehen. Eine einfache Aufgabe für den Händler, der sogar das Trusted-Shops-Gütesiegel trägt. Erstaunlich: Nach einer Woche meldet sich Amazon und teilt mir mit, „der Händler habe die Bestellung nicht innerhalb des vereinbarten Zeitraums bestätigt.“ Amazon empfiehlt: „Wenn Sie Fragen haben … setzen Sie sich mit dem Händler in Verbindung.“

Fall 2) Falsche Rechnung und zu spät geliefert

Bei einem Warenhaus aus Fulda bestellte ich über die Firma ein Geburtstagsgeschenk. Und natürlich hätte ich das Geschenk gerne pünktlich übergeben wollen. Doch daraus wurde leider nichts, da der Händler die zugesagte Lieferzeit um über eine Woche überzog.

Da passte dann auch der Hinweis des Verkäufers: Er teilte per Mail mit, dass es aufgrund einer Systemumstellung bei Amazon passieren könne, dass seine Rechnung an mich nicht ordentlich zugestellt würde. Falls dem so sei, sollte ich einfach eine E-Mail an den Händler schreiben. Auf Nachfrage bekam ich dann zunächst eine falsche, nach weiterem Insistieren eine richtige Rechnung.

Was beim Bezahlen auf eBay schief laufen kann und wie die Geschichte ausgeht, lesen Sie auf

www.tripuls.de/impuls/frust-mit-e-commerce

„Amazon hat den Standard für das Fulfillment im E-Commerce gesetzt. Wer diese Qualität unterschreitet, risikiert seine Kunden.“

Andreas Ditze, Geschäftsführer

Andreas Ditze | Ihr Ansprechpartner zum Thema
VK-Preise täglich updaten

Wie funktioniert
Auto-Pricing mit TriPuls:

  • täglicher Scan der VK-Preise Ihrer Wettbewerber
  • Scan von Webshops, Preissuchmaschinen und Plattformen
  • Ermittlung der
    Min-Max-Preise
  • tägliche Berechnung
    Ihres Optimal-VK
  • Geeignet für Händler und Hersteller
Auto-Pricing in der Praxis

„Die Sache selbst sehen ist besser, als sich von den besten Augenzeugen darüber erzählen lassen“, brachte es der deutsche Historiker Heinrich von Sybel vor über 100 Jahren auf den Punkt.

Frank Gaul und Andreas Ditze zeigen aus erster Hand,
wie Sie mit dem TriPuls Price Observer (TPO) stets die optimalen Verkaufspreise Ihrer Waren vollautomatisch berechnen.

Video-Zusammenfassung – 4 Minuten kurz&knackig:
http://www.youtube.com/watch?v=eGY96twe4SU

Auto-Pricing in der Praxis – 40 Minuten im Detail:
http://www.tripuls.de/newsletter/webmining/
uploads/webmining-webinar_20100218.wmv

So funktioniert’s: Täglich werden die Webshops Ihre Wettbewerber beobachtet – und bei Bedarf werden die Preise in Ihrem Shop automatisch angepasst. Auto-Pricing sorgt dafür, dass Ihre Produkte nie zu teuer oder zu günstig angeboten werden.

„Wer Consumer-Produkte online verkauft, weiß aus erster Hand das sein Shop von den ganz Großen der Branche beobachtet wird.
Mit unserem Auto-Pricing
sorgen wir für Chancengleichheit.“
Frank Gaul, Key-Accounter
Frank Wilhelm Gaul | Ihr Ansprechpartner zum Thema
TriPuls 2010: +43 Plätze

Internet Branchenranking:

  • gelistet sind
    ca. 200 Agenturen
  • Bewertet werden Umsatz und Anzahl
    der Mitarbeter

TriPuls steigt auf

Während im Frühling ganz Deutschland auf steigenden Luftdruck und damit auf besseres Wetter hoffte, blickten die deutschen E-Business-Dienstleiter gespannt auf das Barometer der Web-Wirtschaft.

Zur Freude des gesamten Teams fiel die Bekanntgabe des diesjährigen Branchenrankings für TriPuls mehr als positiv aus. TriPuls konnte sich gemäß den Zahlen für 2010 um ganze 43 Positionen auf den 152. Platz verbessern und damit seine Stellung unter den Agenturen weiter ausbauen.

Als Benchmark listet das das  Internetagentur-Ranking  (vormals New Media Service Ranking) die umsatzstärksten Dienstleister rund um E-Commerce, Online-Marketing, Website und Interactive Media auf.

Das Ranking ist eine Koproduktion mehrerer Verlage und Fachmagazine mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

Das komplette Ranking finden Sie online auf:
internetagentur-ranking.de

„Dies ist für uns ein schöner Beleg dafür, dass wir uns trotz eines nicht immer einfachen Marktumfeldes  mit konsequententer Qualitätsstrategie bei unseren Kunden empfehlen konnten.“

Oliver Pauly, Leiter Marketing

Oliver Pauly | Ihr Ansprechpartner zum Thema
Mit besten Grüßen aus Marburg

Ihr TriPuls Team

———————————-
TriPuls Media Innovations GmbH
Im Rudert 2
D-35043 Marburg
www.tripuls.de
Fon: +49 (0) 6421 / 30 90 60
Fax: +49 (0) 6421 / 30 90 66

Geschäftsführer
Dipl.-Inform. (FH) Andreas Ditze, Dipl.-Inform. (FH) Henryk Liebezeit
Registergericht AG Marburg – HRB 2269
Ust-ID-Nr. DE204173443

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s