NRW-Wahl oder die Mediokrität unserer Politiker

Veröffentlicht: 10. Mai 2010 in Politik

So, das war sie also nun, die große Landtagswahl in NRW, die gestern mal so ganz nebenbei das riesige Euro-Rettungspaket komplett in den medialen Hintergrund gedrängt hat. Es kam was kommen musste, bereits nach wenigen Monaten ist Schwarz-Gelb de facto lahmgelegt über den Verlust der Bundesratsmehrheit.

Strafe für Nicht-Handeln, Zaudern, Zögern, Verblendung, Konzeptionslosigkeit und maßlose Selbstüberschätzung respektive Verlust jeglicher Bodenhaftung. Wenn unsere Politiker einmal gefordert werden, und zwar existentiell gefordert werden – also das, wofür sie jeden Tag bezahlt werden -, trennt sich die Spreu vom Weizen, nur bleibt leider nichts übrig außer Mittelmäßigkeit, blutleere mediokre Gestalten, die uns da suggerieren,  sie könnten uns durch Staatsverschuldung, Griechenland-Krise, Bankenkrise und was sonst noch alles so auf uns zukommt steuern.

Gnade uns Gott wenn es wirklich mal nachhaltig länger krachen sollte und es nicht mehr ausreicht den Bückling vor den Bankern zu machen oder eine extrem anfällige europäische Währung auf Gedeih und Verderb zu halten (man bekam damnals die deutsche Einheit nur auf dem Altar einer gemeinsamen europäischen Wäherung, das war der Deal).

Dann wird sie unumkehrbar endgültig offenbar, die Mediokrität unserer Protagonisten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s