Veröffentlicht: 17. März 2010 in Internet

Neues rund um Web & E-Commerce

kurz, knapp, monatlich

In dieser Ausgabe: Internet.einfach.erfolgreich
Website ohne Tracking –
ist wie Schule ohne Noten
Preisausschreiben im Web –
das müssen Sie beachten
Praxisbeispiel Videoclip –
auf Google ganz oben

Sehr geehrter Herr Gaul,

„if you can’t measure it, you can’t manage it“, das wissen Sie natürlich. Seien es die Schulnoten der Kinder, das Gehalt, die Größe des Autos … Jeder von uns misst – privat – eine ganze Menge.

Und im Beruf? Der Erfolg der eigenen Website, die Wirkung der letzten Marketingkampagne, die gefühlte Kundenzufriedenheit. So etwas wird meiner Beobachtung nach viel seltener gemessen. Auch aus unserem Tagesgeschäft kennen wir dieses Phänomen: Wer sich für seine Website interessiert, der hat auch mehr Erfolg damit.

Kurz & knapp: Der Erfolg im Web hängt essentiell zusammen mit messen, auswerten, verändern!

Tipp: Als TriPuls-Kunde haben Sie standardmäßig alles an Bord, was Sie zur Messung und Auswertung brauchen. Schauen Sie doch mal rein – oder sprechen Sie mit unseren Kundenbetreuern.

Erfolgreiche Veränderungen wünschen Ihnen

Andreas Ditze und das TriPuls-eFactory-Team

Madlen Noack über Tracking

„Website-Tracking macht Spaß! Messen, verändern, kontrollieren, profitieren.

Und das Beste: Schon nach kurzer Zeit sieht man das Ergebnis der eigenen Optimierung.“

Website ohne Tracking – ist wie Schule ohne Note

Ende Januar war es mal wieder so weit. Der Nachwuchs bekam sein Halbjahreszeugnis. „Betroffen“ war auch der
12-jährige Sohn von TriPuls-Kundenbetreuerin Madlen Noack. Auf eine Seite komprimiert teilte ihr die Schule mit, wo ihr Sprössling steht. Sein Englisch sei besser als Deutsch. In Mathe könne er sich noch verbessern. Grundsätzlich sei aber alles ok. So oder ähnlich geht es zweimal im Jahr – und spätestens dann wissen Eltern, wo sie eingreifen, nachhelfen oder fördern sollten.

Auch für Websites gibt es Zeugnisse und Noten. Aber die lesen viele „Eltern“ nicht. Das Ergebnis ist wenig überraschend: Manche Website ist zwar online, sie trägt aber kaum zum Erfolg bei.

Das ist drin in Ihrem Website-Zeugnis:

  • Anzahl der Besucher
  • Einstiegspunkte – diese Seite lockt Besucher an
  • Abbruchspunkte – diese Seite vergrault die Kundschaft
  • Herkunft – wo war der Besucher, bevor er zu Ihnen kam

Ihre Website verrät Ihnen sehr genau, an welchen Stellen sie Veränderung braucht oder gefördert werden sollte.

Übrigens: Als Kunde von TriPuls haben Sie kostenfreien Zugriff auf die Noten Ihrer Website – und falls Sie nicht mehr wissen, wie Sie an die Daten kommen, hilft Ihnen Frau Noack sicher gerne weiter.

Wie Sie die „Schulnoten“ Ihrer Site sofort nutzen können, erfahren Sie in den Praxistipps auf

www.tripuls.de/impuls/website-ohne-tracking

„Wer es ernst meint im Web, der kommt an professionellen Auswertungen nicht vorbei.“

Andreas Ditze, Geschäftsführer

Andreas Ditze | Ihr Ansprechpartner zum Thema
Preisausschreiben im Web

Fairness muss sein – das muss sein bei Preis-ausschreiben und Gewinnspielen.
Preisausschreiben im Web – das müssen Sie beachten

Preisausschreiben oder Gewinnspiele sind ein attraktives Mittel, um neue Besucher auf die eigene Website zu ziehen oder die Site für Kunden attraktiv zu halten. Damit Ihre gut gemeinte Marketing-Aktion kein juristisches Nachspiel hat, gilt es einige Regeln zu befolgen.

Als Preisausschreiben gelten diejenigen Aktionen, bei denen ein Preisrichter die Gewinne vergibt. Beim Gewinnspiel hingegen werden die Gewinne zufällig unter den Teilnehmern verteilt. Grundsätzlich gilt: Preisausschreiben und Gewinnspiele sind „zwei Paar Schuhe“. Im Ergebnis gelten aber für beide dieselben Regeln.

Die Teilnahmebedingungen:

  • Wenn Sie Ihre Aktion bewerben, müssen die vollständigen Teilnahmebedingungen aufgeführt werden, sofern aus der Werbung heraus direkt eine Teilnahme an der Aktion möglich ist. Sternchen-Hinweise sind erlaubt, sofern sie leicht verfolgbar sind.
  • Die Bedingungen müssen darauf hinweisen, wer an der Aktion teilnehmen darf und welche Folgen sich aus der Teilnahme ergeben (Kosten!).
  • Alle Bedingungen müssen leicht lesbar und klar verständlich sein. Verklausulierte Paragraphen sind tabu.

Tipp: Machen Sie Ihre Kampagne auch auf den zahlreichen „kostenlosen“ Portalen bekannt und ziehen Sie hierüber neue Besuchergruppen auf Ihre Website.

Was es bei Online-Preisausschreiben und Gewinnspielen noch zu beachten gibt, das erfahren Sie auf

www.tripuls.de/impuls/preisausschreiben-im-web

„Nur keine Panik! Der Gesetzgeber hat zwar allerhand Regeln aufgestellt, die allermeisten sind aber leicht umzusetzen.“

Frank Gaul, Key-Accounter

Frank Wilhelm Gaul | Ihr Ansprechpartner zum Thema
Videoclips auf Ihrer Website

Komplexe Themen leicht vermittelt: Videoclips machens möglich.
Praxisbeispiel Videoclip – auf Google ganz oben

Im vergangenen Monat haben wir an dieser Stelle ein Online-Seminar (neudeutsch: Webinar) zum Thema „Webmining“ beworben. Wir wollten etwas Neues präsentieren und gleichzeitig Erfahrungen mit Webinaren sammeln. Soweit so gut.

Das Webinar verlief denkbar unkompliziert. Kopfhörer kaufen, Software installieren und Teilnehmer einladen ging rasch von der Hand. Nach kurzer Zeit waren wir am Ziel: unsere Präsentationsfolien liefen online, wir konnten dazu mündlich erklären und auf Fragen der Zuschauer direkt eingehen.

Bis hierhin waren wir vollauf zufrieden:
Eine kostengünstige Produktpräsentation, Gelegenheit für Fragen, direktes Feedback der Kunden – so macht Vertrieb Spaß.

Besonders spannend wurde es danach: Wir nahmen die Videoaufzeichnung des Webinars (~40 Minuten) und schnitten sie auf etwa 4 Minuten zusammen. Diese Essenz verteilten wir per E-Mail, Xing und Youtube an potenzielle Kunden – und ließen uns überraschen.

Als erstes überraschte uns Google, die Suchmaschine zeigte nach wenigen Tagen unser Video auf den vorderen Plätzen an.

Mehr zum Praxisbeispiel Videoclip lesen Sie auf
www.tripuls.de/impuls/videoclip-auf-google

„Der Videoclip unseres Webinars ermöglicht potenziellen Kunden, uns auf einem ganz neuen Weg kennenlernen zu können.
Ich bin begeistert!“

Oliver Pauly, Marketing

Oliver Pauly | Ihr Ansprechpartner zum Thema
Mit besten Grüßen aus Marburg

Ihr TriPuls Team

———————————-
TriPuls Media Innovations GmbH
Im Rudert 2
D-35043 Marburg
www.tripuls.de
Fon: +49 (0) 6421 / 30 90 60
Fax: +49 (0) 6421 / 30 90 66

Geschäftsführer
Dipl.-Inform. (FH) Andreas Ditze, Dipl.-Inform. (FH) Henryk Liebezeit
Registergericht AG Marburg – HRB 2269
Ust-ID-Nr. DE204173443


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s